Freitag, 30. Januar 2015

Brokkoli-Lachs-Lasgne

Für 6 Portionen:

750 g Brokkoli
600 g Lachsfilet
1 größere Zwiebel
1 El Butter
2 El Mehl
750 ml Milch
1 Tl körnige Gemüsebrühe
Muskatnuss
200 g geriebenen Mozzarella
8 Lasagneplatten
Etwas Butter zum einfetten der Auflaufform

Den Brokkoli waschen, putzen und in kleine Röschen teilen. In gesalzenem Wasser ca. 5 Minuten vorgaren.
Abschrecken und zur Seite stellen.

Den Ofen auf 175° vorheizen.

Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in einem El Butter glasig andünsten. Das Mehl über die Zwiebeln streuen, kurz anschwitzen und die Milch angießen, unter Rühren  aufkochen lassen.
Mit der Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Den Brokkoli in die Sauce geben und gut durchmischen. abschmecken
Den Lachs in möglichst gleichmäßige Stücke schneiden.
Die Auflaufform ausbuttern und den Boden mit Lasagneplatten auslegen, Anschließen zuerst 1/3 der Brokkolisauce, dann den Lachs und wieder 1/3 der Sauce gleichmäßig darauf verteilen.
Eine weiter Schicht Lasagneplatten auslegen und mit der Sauce abschließen.
Geriebenen Mozzarella darauf streuen und für 30 -35 Minuten garen lassen. Der Käse sollte goldbraun sein.
Mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer servieren.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe