Freitag, 23. Januar 2015

Garnelencurry

Für 4 Portionen

3 Knoblauchzehen
50 g Ingwer
1 EL neutrales Öl
1 große Zwiebel
4 Tomaten
200 ml Wasser
400g rohe Riesengarnelen


Gewürzmischung: 1/2 Tl Kurkuma
                               1/2 TL Chiliflocken
                               2 TL Korianderpulver
                               2 TL Garam Marsala

Ingwer und Knoblauch schälen. Mit etwas Salz in einem Mörser zu einer Paste verarbeiten.
Öl in einem Wok oder einer Pfanne erhitzen.
Die Zwiebel schälen, würfeln und unter Rühren ca 5-6 Minuten goldbraun braten. Anschließend die Ingwer- Knoblauchpaste dazu und weitere 2 Minuten garen.
Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden, in die Pfanne bzw. Wok geben.
1-2 EL der zusammengemischten Gewürze dazugeben und gut verrühren. Weitere 5 Minuten garen.
200 ml Wasser dazugeben, köcheln lassen bis die Flüssigkeit etwas reduziert ist.
Die Riesengarnelen (falls TK, dann  aufgetaute)  dazugeben und 2-3 Minuten garen lassen bis sie eine schöne rosa Farbe bekommen haben und fest sind.
Abschmecken und eventuell nachwürzen.
Wer es gerne etwas schärfer mag, kann mit etwas frischer, gehackter Chilischote würzen.

Mit Reis oder Naan-Brot servieren.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe