Donnerstag, 15. Januar 2015

Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

Für 4 Portionen

4 große, feste, rote Paprikaschoten
500 g gemischtes Hackfleisch
2 große Tassen gekochten Reis
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Tl Olivenöl
500 g passierte Tomaten
1 Tl gekörnte Gemüsebrühe
20 ml Weißwein
Salz, Pfeffer, Chiliflocken
1 El Butter
50 g Emmentaler

Die Paprikaschoten waschen, den oberen Teil abschneiden so dass ein "Deckel" entsteht. Kerne entfernen.
Zwiebel und Knoblauch schälen, würfeln und in Olivenöl glasig werden lassen.
Den gekochten Reis, das Hackfleisch, Zwiebeln, Knoblauch, Salz, Pfeffer und nach Geschmack Chiliflocken gut mischen.
Die passierten Tomaten mit dem Weißwein, der gekörnten Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer und Chiliflocken verrühren und in eine ofenfeste Form gießen.
Die Paprika mit der Hackfleisch-Reis-Masse füllen, den "Deckel" darauf legen und aufrecht in die Form stellen.
Zum Abschluss auf jede Schote ein Stück Käse und etwas Butter geben.

Wer es etwas kräftiger mag kann statt des Emmentalers auch ein Stück Appenzeller oder Bergkäse nehmen.

Im vorgeheizten 175° heißen Ofen ca. 50 Minuten garen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe