Montag, 26. Januar 2015

Mediterranes Hähnchen aus dem Ofen

Für 4 Portionen:

4 Hähnchenbrustfilets
Salz, Peffer
Öl
3 Stiele Rosmarin
4 Knoblauchzehen
3 Sardellenfilets in Öl
3 EL Tomatenmark
150 g kleine Strauch- oder Cocktailtomaten
125 g Kapernäpfel
125 g Schwarze Oliven
je 250 ml Gemüserühe und Weißwein

Hähnchenbrustfilets salzen und pfeffern, in heißem Öl knusprig anbraten.
Rosmarin, Knoblauch und abgetropfte Sardellenfilets fein hacken.
Anschließend mit dem Tomatenmark, der Brühe und dem Wein vermischen.
Die Hähnchenbrustfilets in eine Auflaufform leben und die gemischte Flüssigkeit angießen.
Die abgetropften Kapernäpfel und Oliven darauf verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft 30 Minuten garen.

Die Tomaten waschen und halbieren. Nach 20 Minten Garzeit mit in die Auflaufform geben.

Hierzu schmeckt einfach ein gutes Giabatta, Baguette oder Stangenbrot, Polenta aber auch Pasta.

Dieses Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten. Aber bitte daran denken, dass sich die Garzeit etwas verlängert, sollte die gefüllte Auflaufform im Kühlschrank gelagert worden sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe