Dienstag, 24. März 2015

Gemüsenudeln --No Carb--

Schon mal "Spaghetti" aus Gemüse probiert?

Vor einiger Zeit habe ich mir einen Spiralschneider der Firma Lurch zugelegt. 
Er schneidet Gemüse und Obst zu Spaghetti.
Ich liebe das Essgefühl!

Karotten, Kohlrabi und Zucchini (ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser gegart) in einer leichten Sahnesauce mit frisch geriebenem Parmesan oder Pecorino und als Krönung frisch gemahlener Pfeffer. Einfach lecker und besonders am Abend als Low-Carb Gericht genial.



Letzte Woche habe ich dann noch den Spiralschneider von GEFU gekauft. Der
 eignet sich besonders für Möhren und Zucchini. Leicht zu handhaben sind beide..zu reinigen auch.

Vorteil beim Lurch ist allerdings, dass auch Gemüsesorten wie Kohlrabi gut zu verarbeiten sind.

Sehr gut funktioniert der Spiralschneider auch bei Kartoffeln.
 Kartoffeln in Spiralen schneiden und in Öl knusprige Nester garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rettich als Spiralsalat wird nächste Woche getestet.

Einen guten Spiralschneider findet ihr hier oder über die Links von Amazon weiter unten.






1 Kommentar:

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe