Montag, 9. März 2015

Geratenen Okraschoten

Ursprünglich stammt die Okra aus dem äthiopischen Hochland. Sie gilt als eine der ältesten bekannten Gemüsesorten.
Okra enthält einen sehr hohen Anteil an Vitamin C, Mineralstoffen, Spurenelementen und ist mit 19 Kalorien und 0,2 g Fett auf 100 g ein echter Schlankmacher.

Passt hervorragend als Beilage zu Gegrilltem.

4 Portionen:

500 g Okraschoten
2 El Olivenöl
1 große Zwiebel
1 Tl Kreuzkümmel

1/2 Tl Korianderpulver
1/2 Tl Chilipulver
1/2 Tl Kreuzkümmel
1/4 Tl Kurkuma
1/2 Tl Salz

Saft einer halben Zitrone

Okraschoten waschen und abtrocknen. In ca. 2 cm große Stücke schneiden.

Olivenöl erhitzen, Kreuzkümmel darin anbraten.
Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und unter Rühren mit braten, bis sie goldgelb sind.
Die Okra zugeben und weitere 10 Minuten unter häufigem Rühren braten. Die Zwiebel sollte eine schöne dunkle Farbe bekommen.

Die Gewürze mischen und zu dem Gemüse geben. Nochmals 5 Minuten braten.
Saft einer halben Zitrone zufügen und gut unterrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe