Sonntag, 12. April 2015

Bärlauchbutter

Bärlauchbutter ist für mich Frühling pur. Alleine diese wunderschöne grüne Farbe hat es mir schon angetan.
Bärlauch ist verwandt mit Schnittlauch,Zwiebeln und Knoblauch. Er duftet nach Knoblauch und schmeckt scharf.
Bärlauchszeit ist von März bis Mai.
Jeder der Knoblauch mag, wird den Bärlauch lieben. Er schmeckt wie Knoblauch, ihm fehlt aber fast ganz der anhaltende Knoblauchgeruch und steckt voller Vitamine.

Ein schnelles Rezept ist die Bärlauchbutter. Sie ist schnell zubereitet sehr aromatisch und sollte im Frühjahr beim 'Grillen auf keinen Fall fehlen.

125 g weiche Butter
1 El Olivenöl
1 gute Prise Meersalz
1/2 Bund Bärlauch klein geschnitten

Butter, Olivenöl und Salz zu einer leicht schaumigen Masse verrühren.
Alles Zutaten in ein Becherglas geben und mit dem Pürierstab  zu einer glatten Masse verarbeiten.
Bis zum Verzehr ab damit in den Kühlschrank.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe