Mittwoch, 22. April 2015

Bulgursalat



Bulgursalat 

eignet sich bestens zu Gegrilltem.

Bulgur wird hauptsächlich aus Hartweizen hergestellt. Er ist einer der Hauptnahrungsmittel in der Türkei und im vorderen Orient.

Für meinen Bulgursalat gibt es kein festes Rezept. Die Zutaten kaufe ich im türkischen Supermarkt.....gibt es aber auch in deutschen Lebensmittelgeschäften.

Für 4 Portionen:

2 Tassen mittelgroben Bulgur in eine Schüssel geben und mit der doppelten Menge warmen Wasser gut bedecken. Etwas eine halbe Stunde quellen lassen.

In der Zwischenzeit 1 Salatgurke  3 Tomaten und je eine gelbe und rote Patrika in kleine Würfel schneiden. 3 Frühlingszwiebeln in Ringe.

Glatte Petersilie hacken und aus Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, 2 Tl Tomatenmark, 1 El Granatapfelsirup das Dressing zubereiten. Etwas Chili je nach Geschmack kann auch nicht schaden.
Am besten alles in ein Schraubglas füllen und gut schütteln.

Den Bulgur in ein Sieb schütten und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten gut miteinander mischen und zum Schluss mit viel Petersilie abschmecken. Ziehen lassen und vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Wenn ihr keine gelbe Paprika mögt, nehmt grüne...oder lasst sie ganz weg. Einfach mal austesten, was euch am besten schmeckt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe