Freitag, 10. April 2015

Omelett-Western-Style Low Carb

Wie wäre es mit diesem sättigenden Low Carb Omelett nach den Feiertagen?
Die würzige Füllung erinnert an gut zubereitete Baked Beans.
Seid mit dem Salz nicht zu großzügig. Der Speck liefert schon einiges und nachwürzen ist kein Problem.
Für 2 gute Portionen braucht man:

1 Zwiebel, gewürfelt
70 g Frühstücksspeck / Bacon, in Streifen geschnitten
2 Tomaten, gewürfelt
1 Dose Kidneybohnen, abgetropft 250 g
2 Stiele Thymian, Blättchen abgezupft
ca 80 - 100 g Geriebenen Käse
etwas Salz, Cayennepfeffer und Paprikapulver
etwas Olivenöl

Für das Omelette: pro Person 2 Eier, Größe L und eine Prise Salz
Butter für die Pfanne.

Öl erhitzen und darin den Speck und die Zwiebeln andünsten. Tomaten, Bohnen (gut abgetropft) und Thymian dazugeben und mit Salz (vorsichtig), Cayennepfeffer und Paprika würzen.

Pro Person je 2 Große Eier mit etwas Salz verquirlen. In einer Pfanne etwas Butter zerlassen und portionsweise die Eier zu Omelettes stocken lassen. Wenden und auf eine Hälfte einen Teil der Gemüsemischung geben. Zuklappen und darauf Käse streuen. Kurz warten, bis der Käse verläuft und das Omelette aus der Pfanne nehmen.
Mit der nächsten Portion ebenso verfahren.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe