Dienstag, 14. April 2015

Zitronen-Spinat Hähnchen

Unkompliziert, Frühling, für Freunde und Familie, frisch.....so lässt sich dieses Gericht beschreiben.


Zutaten für 4 Personen:

6-8 Hähnchenbrustfilets
Salz, Pfeffer, Paprika
3 El  Butter
3 Knoblauchzehen
250 ml Hühnerbrühe
125 ml Sahne
70 g frisch geriebenen Parmesan
Saft einer Zitrone
150 g Babyspinat

Die Hähnchenbrust waschen, trocken tupfen, halbieren und mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
2 El Butter in einer Pfanne zerlassen und das Fleisch darin bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.
Herausnehmen und zur Seite stellen.
Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen.
Die restliche Butter in der Pfanne zerlassen. Knoblauch pressen und in der Butter leicht anschwitzen.
Mit der Hühnerbrühe und der Sahne ablöschen. Parmesan und Zitronensaft ( zuerst nur die Hälfte des Saftes....lieber später noch den Rest dazu) hinzufügen.
Etwas 10 Minuten einreduzieren lassen.
Den Spinat in die Flüssigkeit geben und so lange köcheln lassen, bis er zusammengefallen ist.
Die Sauce sollte leicht dickflüssig sein.
Die Hähnchenteile in eine Auflaufform geben und mit der Sauce übergießen.
Im Ofen etwas 25-30 Minuten garen und direkt mit Pasta servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe