Mittwoch, 17. Juni 2015

Rhabarber-Erdbeer-Gelee


                                                     Frühling im Glas.
Nachdem ich diverse Rhabarberkuchen, Säfte und Desserts in diesem Frühjahr bzw. Frühsommer zubereitet habe, habe ich mich heute dazu entschlossen, diese Jahreszeit in Gläser zu konservieren.
Rhabrber und Erdbeeren sind einfach eine geniale Kombination.
 Rhababer-Erdbeer-Gelee.....................................


1 kg Rhabarber, vorbereitet gewogen
250 g Erdbeeren, gewaschen, vom Stiel befreit
Abrieb einer Limette
Eine gute Prise Vanillepulver
100 g Zucker
300 ml Wasser

900 g Gelierzucker

Den Rhabarber in Stücke von ca. 3-4 cm schneiden und zusammen mit den Erdbeeren in einen großen Topf geben.
Den Abrieb der Limette, die Vanille, Zucker und das Wasser hinzufügen.
Umrühren und 15 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.

Anschließend 15 Minuten unter gelegendlichem Umrühren 15 Minuten kochen.
Etwas abkühlen lassen. Ein Sieb mit einem Tuch auslegen. Das Sieb auf eine Schüssel stellen und die Obstmasse portionsweise passieren.
Einen Liter abmessen. Sollte die Saftmenge nicht erreicht werden, den Rest einfach mit Wasser auffüllen.

Den Saft zusammen mit dem Gelierzucker 4 Minuten sprudelnd kochen. Das Rühren nicht vergessen!

Eine Gelierprobe sollte man auf jeden Fall machen. Dazu einen Löffel Gelee auf einen Unterteller geben, schräg halten und das Fließverhalten beobachten.

Das Gelee in sterilisierte Gläser füllen, Deckel sofort fest verschließen und auf den Kopf stellen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe