Freitag, 10. Juli 2015

Zucchininudeln mit Pesto ---- Low Carb


Haben die Zucchininudeln mit Pesto lecker geschmeckt.

Ein frisches und leichtes Essen, genau richtig bei diesen Temperaturen.....und wer beim Abendessen noch auf Kohlenhydrate verzichten möchte, muss dieses Gericht auf jeden Fall nachkochen.

Was man auf jeden Fall braucht, ist ein Spiralschneider. Wer keinen Spiralschneider besitzt oder keinen kaufen möchte, kann mit einem Sparschäler auch lange Streifen von den Zucchini ziehen.




Mit den Mengenangaben habe ich es etwas schwer.

Für 4 Personen habe ich ca. 800g Zucchini mit dem Spiralschneider verarbeitet.



Die "Nudeln" in eine Pfanne mit etwas Olivenöl und einem Schuss Wasser geben.
3 - 4 Minuten bei mittlerer Temperatur garen. 
Sie sollen auf jeden Fall noch Biss haben.

Das Pesto untermischen und Parmesan darüberreiben.


Für das Pesto:

150 g  Parmesan
60 g Pinienkern, ohne Fett kurz angeröstet
2 Knoblauchzehen, geschält
150 ml gutes Olivenöl
Salz, Pfeffer 
200 g frisches Basilikum

Aus den Zutaten im Mixer ein Pesto zubereiten. Sollte das Pesto zu fest sein, etwas mehr Olivenöl nehmen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe