Sonntag, 30. August 2015

Mandel-Limetten-Kuchen


Der Duft von Limetten und der Geschmack von Mandeln
Locker, fluffig, saftig
Hiermit werde ich mir im Winter den Sommer an den Kaffeetisch holen.


250 g weiche Butter
300 g Zucker
5 Eier
150 g Mehl
150 g gemahlene Mandeln
1,5 Tl Backpulver
Abrieb einer Limette

Für den Guß: 200 g Puderzucker
Limettensaft



Den Ofen auf 175° Umluft votheizen.

Die Eier mit dem Zucker sehr gut verrühren.
Anschließend die weiche Butter unterrühren.
Mandeln, Mehl und Backpulver vermischen und zusammen mit dem Limettenabrieb zu der Masse geben und nur kurz miteinander verrühren.

Eine rechteckige Bachform ausbuttern und mit Mehl bestäuben.
Den Teig einfüllen, auf  der mittleren Schiene etwa 50 Minuten backen. Stäbchenprobe!

Den gestürzten Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für den Guss den Puderzucker in eine Schüssel füllen und den Limettensaft nach und nach eingießen. So hat man die beste Kontrolle über Farbe und Konsistenz.

Den Guß zügig über den erkalteten Kuchen geben. 

Mit Limettenzesten dekorieren.





                               Sieht der Mandel - Limetten - Kuchen nicht herrlich locker aus?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe