Donnerstag, 10. September 2015

Schwedischer Schokoladenkuchen - Kladdkakka


 Für mich der schnellste Schokokuchen überhaupt.

In 5 Minuten ist der Teig verrührt....und das in nur einem Topf!

20 Minuten Backzeit, und fertig ist er. Also wenn das nicht schnell ist, dann weiß ich auch nicht.





Zutaten: 100 g Butter
70 g Mehl
200 g Zucker
2 Eier Größe L
3 El Kakaopulver (ungesüßt)
1/2 Tl Vanillepulver

Puderzucker zum Bestäuben
Geschlagene Sahne
Beeren

Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
Eine 23cm große Backform ausbuttern und mit Mehl ausstäuben.

Die Butter in einem Topf zerlassen. Vom Herd nehmen. Den Zucker und die Eier zufügen und verrühren.
Mehl, Kakao und Vanille zugeben und zu einer glatten Masse rühren.

Den Teig in die Springform geben und 20 Minuten backen.
Der Kuchen geht nicht sehr auf und sollte oden fest werden, innen noch weich bleiben.
Wer es lieber durch mag, erhöht die Temperatur von Anfang der Backzeit auf 175°C.

Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen, Beeren dazu reichen.


1 Kommentar:

  1. Oh, das klingt sehr sehr lecker und schaut auch so aus :-) es geht doch nichts über Schokolade und Skandinavien :-)

    AntwortenLöschen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe