Donnerstag, 29. Oktober 2015

Madeleines

                                           
                                                                Madeleines

Ich habe mein altes Sammelsorium-Backbuch durchforstet. Dabei ist mir aufgefallen, dass ich schon sehr lange keine Madeleines mehr gebacken habe.
Dieses hier ist ein einfaches und schnelles Rezept, dass man noch schnell zusammenrühren kann, wenn sich kurzfristig Besuch angesagt hat.
Ok...nicht jeder hat eine Madeleinesform....über die Anschaffung sollte man nal nachdenken.


Dieses Rezept ist ausreichend für 36 Stück

 250 g Butter, zimmerwarm
250 g Zucker
250 g Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
5 Eier Größe M
1/2 Fläschchen Zitronenaroma

Butter und Zucker cremig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und löffelweise zu der Eiermasse einrühren.
Zum Schluss das Zitronenaroma einarbeiten.

Je etwa einen knappen Esslöffel Teig in die gefetteten Mulden der Form geben.
Im auf 190° Crad Umluft vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten goldgelb backen.
Aus der Form lösen, abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe