Donnerstag, 15. Oktober 2015

Winzergratin mit Feldsalat


 Jetzt im Herbst ein leckeres Winzergratin und dazu ein Glas Federweißer oder einen leichten Weißwein.
Die Kombination von herzhaftem Bergkäse und süßen Trauben ist schon ein Geschmackserlebnis.
Zudem ist das Gratin gut vorzubereiten.

Für 4 ofenfeste Portionschälchen:
 12 Scheiben Vollkornbaguette oder 4 Scheiben Bauernbrot, am besten vom Vortag
trockener Weißwein zum Beträufeln des Brotes
150 g kernlose Trauben
200 ml Sahne
100 ml Milch
3 Eier
Salz, Pfeffer, Frisch geriebene Muskatnuss
125 g kräftiger Bergkäse


Die Förmchen mit dem Brot überlappend auslegen und mir Weißwein beträufeln.
Die Trauben halbieren, auf dem Brot verteilen.
Den Käse reiben und auf die Trauben geben.
Sahne, Milch, Eier verquirlen und kräftig mit Salz, Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss würzen.
Die Masse gleichmäßig in die Förmchen gießen.
Im vorgeheizten Ofen (180° Crad Umluft) 25 Minuten golden backen.

Dazu eine gute Portion Feldsalat mit einer Himbeer-Vinaigrette...lecker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe