Dienstag, 24. November 2015

Lemon-Stars



Ende November ist die beste Zeit mit dem Plätzchenbacken zu beginnen.
Wie alle meine Rezepte sind auch diese schnell und unkompliziert in der Herstellung.
Die Lemon-Stars schmecken durch die Zitronenschale und den Lemoncurt schön frisch.
Der Teig muss eine gute Stunde kühl ruhen, sonst lässt er sich nicht ausrollen.


Für ca. 100 Stück: 250 g weiche Butter
                              190 g Zucker
                              2 Eier (M)
                             Abrieb einer halben Bio-Zitrone
                             500 g Mehl
                             1 Tl Backpulver
                             150 g Lemon Curd
                             gehackte Pistazien

250 g Butter mit Zucker, Eiern und der Zitronenschale verrühren.
Anschließend Mehl und Backpulver unterkneten, bis ein glatter Teig entstanden ist.
Den Teig in Folie schlagen und eine gute Stunde in den Kühlschrank legen.

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig dünn ausrollen, Sterne ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
Im vorgeheizten Ofen (175° Crad) 15 Minuten golden backen.Auf einem Gitter auskühlen lassen.
Den Lemon Curd in einem Topf erhitzen. Mit einem Löffel dünne Streifen auf den Plätzchen verteilen und mit gehackten Pistazien bestreuen.
Gut trocknen lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe