Mittwoch, 4. November 2015

Saftiger Haselnusskuchen



                                                Saftiger Haselnusskuchen

Durch längeres Rühren wird der Kuchen sehr fluffig und locker.
Auch hier sind die Zutaten für eine kleine Backform angegeben. Wer den Kuchen in einer großen Form backen möchte verdoppelt einfach die Menge und lässt den Kuchen 5 Minuten länger im Ofen.

   180 g Zucker
   170 g weiche Butter
   4 Eier
   30 ml flüssiger Honig
   30 ml Sahne
   125 g gemahlene Haselnüsse
   85 g Mehl
 
Den Ofen auf 175° Crad Umluft vorheizen. Eine Kleine Form einfetten und mit etwas Mehl ausstäuben.
Butter und Zucker mindestens 10 Minuten schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren, Anschließend die Sahne und den Honig.
Zum Schluss die Haselnüsse und das Mehl unterziehen.
Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und 40-45 Minuten backen. (Stäbchenprobe!)

Für den Guss: 50 g grob gehackte Haselnüsse
                        2 El flüssiger Honig
                        125 g Puderzucker
                        2 El Zitronensaft

Die Haselnüsse ohne Fett in einer Pfanne rösten.

Den Kuchen noch heiß aus der Form auf ein Kuchengitter stürzen und sofort mit einer Gabel mehrmals an der Oberseite einstechen.
Die noch warme Oberfläche mit dem Honig bestreichen.
Puderzucker mit dem Zitronensaft und eventuell noch etwas Wasser glatt rühren. Den Guss über den Kuchen laufen lassen.
Die Haselnüsse darauf verteilen, den Kuchen auskühlen lassen und endlich anschneiden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe