Mittwoch, 6. Januar 2016

Hähnchenbrust-Carpaccio mit fruchtiger Salsa


Hähnchenbrust-Carpaccio mit einer fruchtigen Salsa ideal als Abendessen während einer Low-Carb-Phase, als Vorspeise wenn Gäste kommen.....

Wichtig ist, dass man eine reife und aromatische Mango benutzt.
Die Mango kann man auch prima durch eine reife Birne oder Apfel ersetzen.



Für 4 Portionen: 250 g dünn geschnittene Hähnchenbrust
                           
                           1 rote Paprikaschote
                           1/2 reife und aromatische Mango
                           1 Schalotte
                           1 rote Chilischote, Menge je nach gewünschter Schärfe
                           3 El Olivenöl
                           Limettensaft zum Abschmecken
                           Meersalz
                           frischen Koriander
                           2 EL Sonnenblumenkerne, in der Pfanne ohne Fett angeröstet.

Paprika waschen und fein würfeln.
Die Mango schälen und in ebenso kleine Stücke schneiden wie die Paprika.
Schalotte und gewünschte Chilimenge ebenfalls fein würfeln.
Alles zusammen mit dem Olivenöl und dem Meersalz mischen.
Mit Limettensaft abschmecken.

Die Hähnchenbrustscheiben auf einer Platte oder einem Teller legen und die fertige Salsa darauf verteilen.
Mit Koriander und Sonnenblumenkernen bestreuen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe