Montag, 18. Januar 2016

Krebsfleisch-Mango-Salat


Wer kein Krebsfleisch bekommt, kann auch auf Surimi zurückgreifen.

Die angegebenen Mengen sind ausreichend für 2 Personen als Hauptgericht oder für 4 Personen als Vorspeise.

Dazu einen leckeren Riesling Classic vom Weingut Gemünden aus Bad Kreuznach. Passt hervorragend.


200 g Krebsfleisch
2 El Weißwein
1/2 Tl Wasabi-Paste
1,5 El Reisessig
1,5 El Neutrales Öl
1 Prise Salz
fein gehackten Chili, Menge nach Geschmack
etwas Limettensaft zum Beträufeln
1 - 2 El Sesam, ohne Fett leicht angeröstet
150 g Rucola
1 reife Mango
Wein, Wasabi, Essig, Öl und Salz gut mischen. Einen guten El von dem Dressing zur Seite stellen.
In den Rest das zerkleinerte Krebsfleisch und den Chili geben und gut vermischen.

Den gewaschenen Rucola zu dem zur Seite gestellten Dressing geben. Mischen.
Auf Teller verteilen.
Das Krebsfleisch mit Hilfe von Dessertringen oder auch kleinen Auflaufförmchen auf den Rucola plazieren.
Die gewürfelte Mango drumherum verteilen, den gerösteten Sesam darüberstreuen.
Ein wenig Limettensaft auf das Krebsfleisch geben und.......genießen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe