Montag, 22. Februar 2016

Chia-Pudding mit Beeren



Chiasamen habe ich bisher nur ab und an als Topping auf mein Müsli gegeben.

Dieser Pudding aus Chiasamen hat mich aber auch überzeugt. Wenige Zutaten und schnell zubereitet.
Ok, an die Wartezeit muss man natürlich auch denken.

Diesen Pudding habe ich mit Kokosmilch zubereitet. Wer den Kokosgeschmack nicht mag, nimmt frische Mich.


Für 2 Portionen: 1 Dose ungesüßte Kokosmilch
                           1 El Agavensirup oder Zucker
                           1 Messerspitze Vanille
                           3 El Chiasamen

Die Kokosmilch gut verrühren, Agavensirup,Vanille und Chiasamen zufügen. Alles gut miteinander verrühren.
Abgedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden quellen lassen. Nach 10 Minuten einmal gut umrühren.

Für das Topping: Früchte nach Wahl waschen, einige mit wenig Agavensirup oder Zucker pürieren.
                         
Den Pudding auf Gläser verteilen und mit Fruchtpüree und Früchten belegen.

Tip: Sollte der Pudding zu fest geworden sein, noch ein wenig Milch einrühren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe