Montag, 8. Februar 2016

Garnelen-Eintopf mit Chorizo




                                       Eintopf mal anders. Spanische Wurst meets Garnele.




Für 4 Portionen: 500 g Garnelen, komplett mit Kopf und Schwanz
                           150 g Chorizo
                           200 g Suppengrün, geputzt, gewürfelt
                           4 El Olivenöl
                           1 Döschen Safran (1g)
                           300 ml Weißwein
                           1,5 l Gemüsebrühe
                           1 große rote Paprikaschote
                           1 Gemüsezwiebel
                           1 Knoblauchzehe
                           125 g Risottoreis
                           Cayennepfeffer
                           Gutes Salz

Die Garnelen von Kopf, Schalen, Schwanz befreien und den Darm entfernen.
Ein kleines Stück Chorizo, fingerdick, in kleine Stücke schneiden.
2 El Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Garnelenkarkassen zusammen mit der Wurst, dem Safran und dem Suppengrün anschwitzen.
Mit 150 ml Weißwein und Brühe ablöschen.
Alles etwa 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend den Garnelenfond durch ein feines Sieb gießen.

Zwiebel schälen, in dünne Spalten schneiden, Knoblauch in Scheiben schneiden und die Paprika entkernen. Ebenfalls in Streifen schneiden.

Das restliche Öl erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika zusammen mit dem Risottoreis im Öl andünsten. Mit 150 ml Weisswein und dem Garnelenfond ablöschen.
Salzen und mit Cayennepfeffer würzen. 20 Minuten köcheln lassen.
Die restliche Chorizo würfeln, die Garnelen klein schneiden.
Alles zum Eintopf geben kurz aufkochen lassen und servieren.
Mit gehackter Petersilie bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe