Donnerstag, 11. Februar 2016

Gefüllte Hähnchenbrust


Gefüllte Hähnchenbrust hört sich erstmal kompliziert an...aber genau das Gegenteil ist der Fall.

Da das Fleisch im Ofen gegart wird, kann man auch gleich ein ganzes Blech davon vorbereiten und es den Gästen auf der nächsten Party servieren.


Für 4 Portionen: 4 Hähnchenbrüste
                           150 g Doppelrahmfrischkäse
                           gemischte Kräuter nach Geschmack (Petersilie, Schnittlauch, Salbei...)
                           8 Scheiben Bacon
                           Salz, Pfeffer
                           8 Zahnstocher
Die Hähnchenbrustfilets waschen, trockentupfen und in jedes eine Tasche schneiden.
Etwas salzen und pfeffern.
Die Kräuter waschen und hacken und zusammen mit etwas Salz und Pfeffer in den Frischkäse rühren.
Frischkäsemasse in die Fleischtaschen füllen und mit je 2 Zahnstochern verschließen.
Je 2 Baconscheiben auf ein Schneidebrett legen, die Hähnchenbrust darauf legen und einwickeln.
Die gefüllte Hähnchenbrust in eine feuerfeste Form legen und im auf 175° Crad vorgeheizten Ofen, 30 Minuten garen.
Dazu passt Salat, etwas Baguette oder Pasta.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe