Freitag, 12. Februar 2016

Käsegebäck


Ok, herzig müssen sie natürlich nicht sein. Aber zwei Tage vor Valentinstag bietet sich dies Form wirklich an.


                                                200 g Butter, zimmerwarm
                                                180 g Cheddar
                                                200 g Mehl
                                                2 Eigelbe
                                                Sesam, Thymian, Mohn....zum Bestreuen
                                                1 Ei

Den Cheddar möglichst fein reiben und zusammen mit der Butter, dem Mehl und den 2 Eiern zu einem glatten Teig kneten.
Den Teig in Folie geschlagen mindesten 1 Stunde kalt stellen.
Anschließend den Teig nicht zu dünn ausrollen und Herzen, Kreise, Sterne ausstechen.
Den Ofen auf 200° Crad vorheizen.
Das Ei gut verquirlen und damit das Gebäck bestreichen. Abschließend mit Sesam oder getrockneten Kräutern bestreuen.
Für 8-10 Minuten goldgelb backen.

Der Teig sollte möglichst kalt in den Ofen kommen, da sonst der Käse zu flüssig wird.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe