Montag, 8. Februar 2016

Valentines -French-Toast



Valentinstag, Muttertag, Geburtstag....oder einfach nur mal so.

Mit einer Fruchtsauce und frischen Früchten ein perfekter Start in den Tag. Zumindest für diejenigen, die es süß am Frühstückstisch mögen.

Schmecken am Nachmittag aber genauso gut.

Und wer keine Fruchtsauce mag, erwärmt etwas Nutella und gibt diese flüssige Schokolade über die Toasts.



6 Scheiben Toastbrot
2 Eier
1 Messerspitze Vanille
1 El Zucker
etwas Zimt
100 ml Milch
Butter 


Aus den Toastbrotscheiben Herzen ausstechen.
Eier, Vanille, Zucker,Zimt und Milch verquirlen. Die Toastherzen darin von beiden Seite tunken.


In einer Pfanne die Butter schmelzen lassen und die Herzen golden braten.

Für die Fruchtsauce tiefgekühlte Himbeeren mit wenig Wasser in einen Topf geben und 10 Minuten köcheln lassen.
Anschließend die Früchte durch ein Sieb schlagen, damit keine Kerne in der Sauce bleiben.
Sauce zurück in den Topf, Puderzucker nach Geschmack zufügen, einmal aufkochen, etwas abkühlen lassen und zu den French-Harts geben.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe