Donnerstag, 31. März 2016

Jamies leichte Carbonara



Dies ist eine von mir leicht abgewandelte Form des Jamie Oliver Rezeptes "Skinny Carbonara".

Sehr lecker und unkompliziert. Dieses Pastarezept kommt mit sehr wenig Fett aus und schmeckt außerordentlich frisch.


                               Für 4 Portionen: 400 g tiefgekühlte Erbsen
                                                          1 El gehobelte Mandeln
                                                          1 Knoblauchzehe, grob gehackt
                                                          1/2 Bund Basilikum
                                                          Meersalz
                                                          30 g geriebenen Parmesan
                                                          Saft 1 Zitrone (erst die Hälfte nutzen, dann abschmecken)
                                                          1/2 Lage Bacon
                                                          2 Eier, Gr M
                                                          200 g fettarmer Joghurt
                                                          250 g Spaghetti (Jamie nimmt Vollkorn)

Den Bacon in kleine Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze ohne zusätzliches Fett langsam knusprig braten.
Wasser mit Salz zum Kochen bringen, die Erbsen in ein Sieb geben und für 30 Sekunden in das kochende Wasser senken. Herausnehmen und zur Seite stellen.
Mandeln leicht zerbröseln und ohne Fett kurz anrösten.
Knoblauch, Basilikum, Parmesan, Meersalz und Zitronensaft in einem Mixer pürieren. 1/4 der Erbsen zugeben und nochmals kurz pürieren. Zur Seite stellen. (Wenn die Sauce zu fest ist, dann kann später ein wenig Nudelwasser dazu gegeben werden)
Die Spaghetti kochen.
Den knusprigen Bacon mit einer Gabel aus der Pfanne nehmen, auf Haushaltspapier abtropfen lassen,
Joghurt und Eier miteinander gut verquirlen.
Die Erbsen in das Baconfett geben, kurz und schnell erhitzen, die abgetropften Spaghetti dazugeben, umrühren.
Pfanne vom Herd nehmen!!
Das Eier-Joghurt-Gemisch in die Pfanne geben und gut verrühren, damit alles schön mit der Masse überzogen ist. Sollte es zu fest werden, etwas von dem Nudelwasser dazugeben.
Die Spaghetti auf einen Teller oder in eine Schüssel geben, die Basilikum-Erbsen-Sauce darauf verteilen, Bacon und Mandeln darüberstreuen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe