Samstag, 17. September 2016

Himbeer-Mandel-Kuchen



Dieser Himbeer-Mandel-Kuchen ist sagenhaft locker und durch den Abrieb von Orangen- und Zitronenschale herrlich aromatisch.


Eine quadratische Backform (24 x 24 cm) oder eine Springform von 26 cm Durchmesser gut einfetten und leicht mit Mehl oder gemahlenen Mandeln bestäuben.
Ofen auf 150° Crad Umluft vorheizen.

                                Zutaten: 300 g tiefgekühlte Himbeeren
                                              Abrieb einer Bio-Zitrone
                                              Abrieb einer Bio-Orange
                                              8 Eier Größe M
                                              220 g Zucker
                                              1 Messerspitze Vanille oder 1 Päckchen Vanillezucker
                                              300 g gemahlene Mandeln
                                              Puderzucker zum Bestäuben

Die Himbeeren etwa 15 Minuten antauen lassen.
Die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen.
Eigelbe mit Zucker und Vanille cremig rühren. Mandeln, Zitronenschale und Orangenschale einarbeiten.
Den Eischnee portionsweise unterheben.
Die angetauten Himbeeren vorsichtig unterheben.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 55 Minuten backen.

In der Form auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, aus der Form heben und mit Puderzucker bestäuben.




                                           

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe