Mittwoch, 7. September 2016

Lachs im Blätterteig


Lachs im Blätterteig ist ein tolles Gericht. Und nicht nur für Gäste. Es lässt sich gut vorbereiten, braucht nur noch in den Ofen geschoben werden. Dazu einen gemischten Salat...fertig ist ein perfektes Essen.



An Zutaten braucht man nicht viel. Pro Person ca. 150 g Lachs ohne Haut
                                                         Blätterteig aus dem Kühlregal
                                                         Salz, Pfeffer
                                                         1Ei
                                                         1 El Wasser
                                   wer mag:        Mozzarella in Scheiben
                                                         Cocktailtomaten, halbiert

Den Ofen auf 180° Crad vorheizen.

Den Blätterteig ausrollen und halbieren. Je ein Stück Lachsfilet mittig auf den Teig legen.
Salzen, pfeffern.
Mozzarellascheiben und halbierte Cocktailtomaten auf den Lachs leben.
Den Blätterteig erst von der Seite einschlagen, dann die offenen Enden nach unten einschlagen. Sollte es zuviel Teig sein einfach etwas abschneiden.
Eigelb  mit Wasser verquirlen und mit einem Backpinsel das Blätterteigpäckchen bestreichen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech legen und 20 Minuten goldbraun garen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe