Donnerstag, 13. Oktober 2016

Dampfnudeln mit Vanillesauce



                 Dampfnudeln.....für manche ein Dessert, für viele eine komplette Mahlzeit.



                               Für etwa 6 Dampfnudeln: 500 g Mehl
                                                                         1/4 l warme Milch
                                                                         20 g frische Hefe
                                                                         100 g Butter
                                                                         2 Eier
                                                                         2 El Zucker
                                                                         1 Tl Salz

                                Zusätzlich noch etwas Butter, Milch, Wasser und Zucker

Mehl, Zucker uns Salz in einer tiefen Schüssel mischen. In der Mitte eine Mulde formen .
In der warmen Milch die Butter flüssig werden lassen und zusammen mit der zerbröckelten Hefe und den Eiern in die Mulde geben.
Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten und so lange kneten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
Den Teig in 6 - 8 Portionen teilen.

In einer Pfanne oder großen Topf mit Deckel 1 El Butter, 1 El Zucker, 100 ml Milch und einen kleinen Schuss Wasser kurz aufkochen. die Temperatur auf mittlere Hitze herunterschalten.
Die geformten Teigballen in die Pfanne legen und den Deckel sofort schließen.
Geschlossen lassen!!!!!!!
20 Minuten bei geschlossenem Deckel garen.
Nach 15 Minuten das erste Mal hören, ob es in der Pfanne knistert. Deckel dabei geschlossen halten.

Wenn es knistert, bedeutet das, dass sich die Kruste bildet. Jetzt den Deckel öffnen und die Dampfnudeln herausnehmen.

Für die Vanillesauce:  das Mark einer Vanilleschote
                               2 Eier
                               400 ml Milch
                               200 ml Sahne
                               3 El Zucker
                               1 Tl Speisestärke


Das ausgekratzte Vanillemark mit der Milch und dem Zucker aufkochen lassen. Etwas abkühlen lassen.
Die Eier mit dem Handrührer gut aufschlagen. Die Speisestärke und die Sahne einrühren.
Die Eiermischung unter ständigem Rühren in die Milch geben, kurz aufkochen lassen...Rühren nicht vergessen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe