Donnerstag, 8. Dezember 2016

Glühwein-Sirup


Glühwein und Punch gehören einfach zur Winterzeit. Mit dem Glühwein-Sirup bewahrt man sich den Duft und Geschmack der Weihnachtsmärkte auch noch im neuen Jahr.

Glühwein-Sirup schmeckt lecker in schwarzem Tee, zu Vanillepudding, Eiscreme oder auch in Kuchenglasur......habe Sekt vergessen!


Für 700 ml:            500 ml Rotwein
                               2 Bio-Orangen
                               500 g brauner Zucker
                               2 Zimtstangen
                               5 Gewürznelken
                               8 Kapseln Kardamom, angestoßen
                               3 Kapseln Sternanis

Die Schale der Orangen ohne die weiße Haut dünn mit einem Sparschäler in Streifen abziehen.
Die Orangen auspressen.
Orangenschale mit den übrigen Zutaten in einen Topf geben und aufkochen.
Bei mittlerer Hitze 4 Minuten köcheln lassen. Ab und an rühren. Der Zucker muss sich ganz aufgelöst haben.
Topf von der Hitze nehmen, den Sirup abkühlen und gut durchziehen lassen.
Flüssigkeit durch ein Sieb in saubere Flaschen füllen.

Wer die einzelnen Gewürze nicht im Vorrat hat und denkt,dass er sie sonst nicht braucht, kann auch fertiges Glühweingewürz kaufen. Findet man normalerweise im Teeregal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe