Montag, 16. Januar 2017

Gebackenes Müsli


Gebackenes Müsli - der perfekte Start in den Tag.
Durch das Backen bekommen alle Zutaten mehr Geschmack und Biss und schmecken überhaupt nicht mehr langweilig.
Es lohnt sich schon etwas mehr zuzubereiten. In hübsche Gläser gefüllt ist es auch ein schönes Geschenk für begeisterte Müsliesser.



300 g grobe Haferflocken
300 g feine Haferflocken
100 g Kokosflocken
100 g Kürbiskerne
75 g brauner Zucker
75 g flüssiger Honig
60 ml Rapsöl
150 g Walnüsse oder Haselnüsse
1 Prise Salz
200 g gehackte Cashew-Kerne, gehackt
2 El Zitronensaft
1 El flüssiger Honig
150 g Rosinen


Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
Die Haferflocken, Kokosflocken, brauner Zucker, Salz und die Kürbiskerne mischen.
Zu dieser Mischung den flüssigen Honig und das Rapsöl geben und gut verrühren.
Alles auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und für 20 - 30 Minuten backen.
Hin und wieder wenden, damit möglichst alles gleichmäßig gebacken wird und eine goldbraune Farbe entsteht.
In der Zwischenzeit die gehackten Cashew-Kerne mit Zitronensaft und 1 El Honig mischen, auf ein weiteres Blech legen und ebenso in den Ofen schiebe. Nach 10 Minuten wieder herausnehmen.
Die Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten.
Alle Zutaten abkühlen lassen und mit den Rosinen mischen.


Zu dem gebackenen Müsli Milch geben und eventuell noch etwas von dem Lieblingsobst dazu geben.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe