Mittwoch, 22. März 2017

Zoodles à la Puttanesca - Low Carb





Zoodles, die lecker, leichte Alternative zu Pasta. Jede Gabel ein Genuss, der mir auch noch ein gutes und gesundes Gefühl gibt.
Nicht jeder hat einen Spiralschneider - einen Sparschäler ist aber bestimmt bei euren Küchenutensilien. 
Statt Zucchini in Spaghettiform lassen sich mit dem Sparschäler Zoodles in Bandnudelform schneiden.


Für 4 Portionen: 1,2 kg Zucchini
                           1 Zwiebel, in Würfel geschnitten
                           2 Knoblauchzehen, gehackt
                           1 Dose passierte Tomaten
                           1 Tl getrocknete Oregano
                           5 Sardellenfilets in Öl
                           100 g schwarze, entsteinte Oliven
                           1 Messerspitze Chili (oder mehr nach Geschmack)
                           Olivenöl



Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln zusammen mit dem Knoblauch andünsten.
Mit passierten Tomaten ablöschen, mit Chili und Oregano würzen. Leicht köcheln lassen.
Die Sardellenfilets sehr fein hacken und zu der Sauce geben.
Die Zucchini mit dem Spiralschneider zu "Spaghetti" verarbeiten.
Die abgetropften Oliven in der Sauce erwärmen und erst 2-3 Minuten vor dem Servieren die Zucchini in der Sauce schwenken. Sie sollten noch Biss haben.
Die Zoodles à la Puttanesca auf Tellern verteilen, leicht pfeffern und mit Parmesan bestreuen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe