Freitag, 7. April 2017

Eierlikörtorte


Eierlikörtorte gehört für mich zur Osterzeit.

Lockerer Teig mit gemahlenen Mandeln statt Mehl, eine sahnige Haube und einen guten Schuss Eierlikör.




 Eine Springform von 26 cm Durchmesser, leicht einfetten und Boden und Rand mit Backpapier auslegen.
Ofen auf 175° Grad Umluft vorheizen.

5 Eier Größe M
180 g Zucker
200 g gemahlene Mandeln
3 El Backkakao
1/2 Tl Backpulver
400 ml Schlagsahne
1 Messerspitze Vanille
etwa 150 ml Eierlikör
geraspelte Zartbitterschokolade
einige Mandelblättchen, leicht geröstet ohne Fett

Zucker und Eier dick-cremig aufschlagen.
Mandeln, Kakao und Backpulver mischen. Zur Eimasse geben und unterheben.
Den Teig in die vorbereitete Springform füllen und 30 Minuten backen.
Stäbchenprobe!

Den Kuchen aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und auf den völlig abgekühlten Boden streichen.
1 Stunde kalt stellen.
Den Eierlikör großzügig auf  der Schlagsahne verteilen.

Mit gerösteten Mandelblättchen und Schokoraspeln verzieren.



Kommentare:

  1. Mhmmmmm das klingt echt lecker. Ich habe heute auf meinem Blog auch was mit Eierlikör veröffentlicht, Eierlikör-Waffeln. Aber dein Kuchen klingt toll. Das Gute ist ja, das nächste Ostern kommt mit Sicherheit, dann kann ich den mal ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bea, dann schau ich doch mal gleich auf deinen Blog. Hätte noch so viele Rezepte für Ostern....

    AntwortenLöschen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe