Montag, 8. Mai 2017

Saftiger Rührkuchen mit Rhabarber


Und noch ein leckeres, schnelles, super saftiges und einfaches Rezept für einen Rhabarberkuchen.


















Zutaten für eine Kastenform 10 x 30 cm: 350 g Rhabarber
                                                                  370 g Mehl
                                                                  200 g Zucker
                                                                  1 El Backpulver
                                                                  1 Prise Salz
                                                                  200g Butter
                                                                  100 ml Milch
                                                                  4 Eier
                                                                  50 g Mandeln, gemahlen

Wer mag, kann die Hälfte der Mehlmenge durch Vollkornmehl ersetzen.

Die Kastenform einfetten und leicht mit Mehl ausstäuben.
Den Ofen auf 180° Grad Umluft vorheizen.


                                                               
Den Rhabarber schälen und in ca. 2 cm Stücke schneiden. Mit 2 El Mehl mischen und zur Seite stellen.
Das Mehl verhindert später, dass der Rhabarber nur am Boden zu finden ist.

Mehl, Backpulver, zucker und Salz mischen.
Butter schmelzen, leicht abkühlen lassen und mit der Milch vermischen.
Im nächsten Schritt die Eier zufügen und ebenfalls gut mischen.

Alles zu der Mehlmischung geben und schnell zu einem Teig verrühren. Nicht zu lange rühren.
Rhabarber und die Mandel einarbeiten und den Teig in die vorbereitete Form füllen.

Etwa 50 bis 60 Minuten backen. Nach 50 Minuten eine Stäbchenprobe machen.
Sollte er etwas zu dunkel werden, Alufolie über den Kuchen legen.

Den Kuchen erst für 15 Minuten in der Form abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und komplett abkühlen lassen. Vor dem Anschneiden mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe