Montag, 19. März 2018

Tomatenrisotto


Risotto mit Tomaten. Mal eine neue Art des leckeren Reisgerichtes. Als eigenständige Mahlzeit oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Einfach lecker.


350 g Risottoreis
2 El Olivenöl
1 Knoblauchzehe, gehackt
2 Schalotten, fein geschnitten
150 ml Weißwein
800 ml Gemüsebrühe, heiß
75 g Butter
40 g geriebenen Parmesan
1 Dose gehackte Tomaten
Cocktailtomaten, halbieren
Mandelblättchen, geröstet ohne Fett

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Den Risottoreis zufügen und etwa 1 Minute umrühren bis der Reis mit etwas Olivenöl überzogen und leicht glasig ausschaut.
Mit Wein ablöschen und so viel heiße Brühe angießen, dass der Reis bedeckt ist. Unter Rühren den Reis köcheln lassen und immer wieder mit Brühe angießen.
Nach etwa 10 Minuten die gehackten Tomaten zufügen. Den Kochvorgang weiterführen bis der Reis weich, aber doch noch leichten Biss hat.
Geriebenen Parmesan und Butter einrühren.
Den oder das Risotto (man kann sich darüber streiten) auf Teller verteilen, einige halbierte Cocktailtomaten und geröstete Mandeln darauf geben und frischen Pfeffer darüber mahlen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe