Dienstag, 8. Mai 2018

Erdbeer-Basilikum-Cheesecake ohne Backen


Erdbeerzeit! Endlich! Ich liebe Erdbeeren. Erdbeerkuchen, Erdbeertorte, Erdbeereis, Erdbeerbowle, Erdbeeren mit Sahne, Erdbeeren pur, Erdbeermarmelade, Erdbeersmoothie.........nur bei warmen Erdbeeren trete ich in den Streik.
Am Wochenende ist Muttertag. Wie wäre es mit einer Erdbeer-Basilikum-Cheesecake ohne Backen?
Die Kombination Erdbeeren, Basilikum ist einfach sensationell.

         
                                  Üppig dekoriert mit frischen Erdbeeren und Basilikum.


Für den Boden: 100 g  Butterkekse
                          70 g geschmolzene Butter
                          40 g Kokosflocken, angeröstet

Für Basilikumschicht:  350 g Doppelrahmfrischkäse
                                     200 g Schmand
                                     100 g Puderzucker
                                     1 El Zitronensaft
                                     30 - 35 g Basilikumblätter
                                     4 Blatt weiße Gelatine
                                     3 El Wasser

Für die Erdbeerschicht: 200 g Erdbeeren
                                       1 El Zucker (je nach Geschmack und Süße der Früchte)
                                       2 Blatt Gelatine

Erdbeeren und Basilikum zur Dekoration

Den Boden einer Backform von 18 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.
Butterkekse fein zerbröseln, die angerösteten Kokosflocken zufügen und mit der geschmolzenen Butter vermischen. Die Masse in die vorbereitete Form drücken und kühl stellen.

Doppelrahmfrischkäse, Schmand, Zitronensaft und Puderzucker glatt verrühren.
3 El der Käsemasse in ein hohes Becherglas geben, Basilikum zufügen und alles mit dem Zauberstab cremig mixen.
4 Blatt Gelatine nach Packungsangabe einweichen. 4 El Wasser erhitzen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und in die Käsemasse einrühren.
Basilikumcreme auf den Boden streichen und die Form wieder in den Kühlschrank stellen.

Die Erdbeeren mit dem Zucker fein pürieren. Gelatine einweichen. 4 El Erdbeerpüree abnehmen und erwärmen. Eingeweichte und ausgedrückte Gelatine im Erdbeerpüree auflösen und in das restliche Fruchtpüree einrühren.
Vorsichtig auf die Basilikumcreme geben und für 4 Stunden kühlen.
Vor dem Servieren mit Erdbeeren und Basilikumblättern belegen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Author

Petra Kling

Gesamtzahl der Seitenaufrufe